Montag, 16. Juni 2014

ROCKSTARS ON MARS - EP

Band: Rockstars On Mars
Album: EP
Spielzeit: 31:36 min.
Stilrichtung: Hair Metal
Plattenfirma: Dirty Slut Records
Veröffentlichung: 24.05.2014
Homepage: www.rockstarsonmars.com

Bisher hatte London LeGrand eher prominente Mitmusiker. Der amerikanische Sänger lieh den BRIDES OF DESTRUCTION mit Nikki Sixx (MÖTLEY CRÜE) und Tracii Guns (L.A.GUNS) seine Stimme und zockte mit George Lynch (DOKKEN, LYNCH MOB) bei SOULS OF WE. Jetzt hat er sich drei schwedische Musiker geschnappt um seine ROCKSTARS ON MARS weiter zu bringen, die er bereits 2008 gegründet hatte. Dazu gehören Dave (bass), Johnny (guitars) und Caesar (drums).

Und mit der schlicht „EP“ betitelten Silberscheibe gibt es erstmals 8 Songs dieser vielversprechenden Combo, gemixt von CRASHDIET´s Martin Sweet. Ganz im Sinne früher FASTER PUSSYCAT oder GUNS´N ROSES rotzen die ROCKSTARS ON MARS ohne Rücksicht auf Verluste los. Ich weiß, diese Vergleiche werden heute sehr inflationär gebraucht, aber hier stimmt es einfach. Die Energie und die Fuck-You-Attitüde sind erdrückend! Schon der Opener „Tequila´n Gin“ macht keine Gefangenen und ist pures Dynamit. Mit seinem räudigen Gesang drückt London LeGrand diesem Bastard seinen Stempel auf und lässt noch 7 weitere folgen. „Road To Freedom“ ist etwas melodiöser, büßt aber trotzdem kein bisschen Power ein während „Bleeding Heart“ eine absolut ergreifende Ballade ist, aus der zum Abschluss ein waschechter Rocker wird.

Der größte Knaller folgt mit „2 Kool For Skool“ aber noch. Der Song macht sich absolut perfekt neben den Hits der oben genannten Kollegen aus früheren Tagen! Mit „I Want You“, „Headbone“ und „Shelter“ lassen die ROCKSTARS ON MARS die Platte gut ausklingen, besonders das punkige „Headbone“ sollte hier angespielt werden.

Hier scheppert es an allen Ecken und Enden, der raue Charme des Hair Metal lebt bei ROCKSTARS ON MARS zusammen mit einigen Punk-Anleihen in Bestform. Auch wenn die Songs nicht auf Hochglanz poliert wurden – vielleicht auch gerade deswegen - ist diese EP ein Genuss für jeden Sleaze-Maniac und alle die es werden wollen. Neue Kapellen gibt es zur Genüge und mit ROCKSTARS ON MARS ist ein weiterer Stern am Hair Metal Walk Of Fame aufgegangen.

WERTUNG:






Trackliste:

01. Tequila´n Gin
02. Road Of Freedom
03. Fancy Panoucha
04. Bleeding Heart
05. 2 Kool For Skool
06. I Want You
07. Headbone
08. Shelter

Stefan

Keine Kommentare:

Kommentar posten