Freitag, 11. April 2014

LOST SOCIETY - Terror Hungry

Band: Lost Society
Album: Terror Hungry
Spielzeit: 48:55 min
Stilrichtung: Thrash Metal
Plattenfirma: Nuclear Blast
Veröffentlichung: 04.04.2014
Homepage: www.facebook.com/lostsocietyfinland

Als Nachwuchsband muss man heute, bei der Masse an neuen Thrash Kapellen die gefühlt täglich auf die Bühnen dieser Welt drängen, am Ball bleiben. Darum hauen die Jungspunde von LOST SOCIETY knapp ein Jahr nach ihrem vielbeachteten und hochgelobten Debüt "Fast Loud Death" bereits den zweiten Langspieler über Nuclear Blast auf den Markt. Das neue Werk schimpft sich "Terror Hungry" und der Name ist Programm.

Die Zutaten sind unverändert geblieben: eine dicke Scheibe BayArea Thrash, eine Schippe teutonische Knüppelkunst und als Würze noch eine Brise Crossover-Sound. Das ganze schnörkellos zubereitet, ohne unnötigen Ballast und Schnick-Schnack. Einfach ehrlich, direkt, voll auf die Zwölf. Die Songs rasen messerscharf und zielsicher aus den Boxen und knüpfen nahtlos an den Vorgänger an.

Samy Elbanna (Vocals, Gitarre), Arttu Lesonen (Gitarre), Mirko Lehtinen (Bass) und Ossi Paananen (Drums) haben sich ihre jugendliche Unbekümmertheit erhalten und ziehen immer noch wild, ungezähmt und ohne Atempause vom Leder.

Einzelne Höhepunkte rauszupicken fällt schwer, am stärksten haben sich bei mir neben dem Titeltrack noch "Tyrant Takeover", "Game Over" und "Lethal Pleasure" in den Gehörgängen festgesetzt.

Ich verzichte jetzt auch darauf die ganzen Namen großer Thrash Bands oder aktueller Szene-Senkrechtstarter aufzuzählen: LOST SOCIETY schnappen sich Inspiration aus allen Unterformen des Genres und machen einfach rotzfrechen, energiegeladenen Thrash Metal.

Jedem Thrash Maniac kann ich diese Scheibe nur wärmstens ans Herz legen, LOST SOCIETY machen einfach Spaß. Und wenn ihr die Chance habt die Finnen mal live zu erleben, unbedingt hingehen, hier zeigen sie vielen etablierten Bands wo der Hammer - besser gesagt die (Thrash) Keule hängt.

WERTUNG:






Trackliste:

01. Spurgatory
02. Game Over
03. Attaxic
04. Lethal Pleasure
05. Terror Hungry
06. Snowroad Blowout
07. Tyrant Takeover
08. Overdosed Brain
09. Thrashed Realty
10. F.F.E.
11. Brewtal Awakening
12. Mosh It Up
13. Wasted After Midnight

Chris

Keine Kommentare:

Kommentar posten