Montag, 10. März 2014

HEAVY TIGER - Saigon Kiss

Band: Heavy Tiger
Album: Saigon Kiss
Spielzeit: 26:53 min
Stilrichtung: 70ies Hardrock
Plattenfirma: High Roller Records
Veröffentlichung: 28.02.2014
Homepage: www.heavytiger.com

Mit HEAVY TIGER machen drei junge Mädchen aus Stockholm auf sich aufmerksam. Bestehend aus Maja Linn (Gitarre, Gesang), Sara Frendin (Bass) und Astrid Carsbring (Schlagzeug) ist HEAVY TIGER eine reine Frauenband, die man durchaus in ihren Ansätzen mit THE RUNAWAYS vergleichen kann. Nach der 7'' EP "Rock 'n Roll", die bei einem kleinen spanischen Label erschien, kam jetzt ihr erstes Album namens "Saigon Kiss" heraus.
Der erste der neun Tracks auf dem Album ist auch gleich der Titelsong, der einen auf den 70er Sound einstimmt und Lust auf mehr macht. Solide geht es auch mit "Chinatown" weiter, jedoch nach dem dritten Lied "I'm Alive" und auch bei den restlichen Tracks hört man dann nicht mehr so recht einen Unterschied. Ein kleines Highlight für alle Feministinnen und Feministen ist wohl "Girls Got Balls", eine ziemlich coole Ansage an alle Machos, die sich für etwas besseres halten.
Ansonsten plätschert es so punkig und rockig dahin, ohne wirkliche Höhepunkte in den Songs und wenig eingängigen Melodien. Einen Ohrwurm bekommt man bei diesem Album wohl weniger, dennoch als Hintergrundmusik an einer lauen Sommernacht oder einem gemütlichen Grillabend durchaus einsetzbar.
Fazit: Dieses Album fährt noch mit angezogener Handbremse, jedoch kann man Hoffnung in HEAVY TIGER setzen und wenn hinter dem nächsten Album mehr Bums steckt, wird diese auch sicherlich nicht enttäuscht. Für dieses Mal fällt das Urteil aber erst einmal durchschnittlich aus.

WERTUNG: 






Trackliste:

01. Saigon Kiss
02. Chinatown
03. I´m Alive
04. Seven Days Fool
05. Mover
06. Robber of Love
07. Girls Got Balls
08. Little Sister
09. Talk Of The Town

Lotta Craze

Keine Kommentare:

Kommentar posten