Mittwoch, 27. November 2013

STALLION - Mounting The World (EP)

Band: Stallion
Album: Mounting The World (EP)
Spielzeit: 22:50 min
Stilrichtung: Heavy/Speed Metal
Plattenfirma: High Roller Records
Veröffentlichung: 28.10.2013
Homepage: www.facebook.com/heavymetalstallion

Unverhofft kommt oft. 2013 ist musikalisch ein bombiges Jahr. Viele der großen Bands haben bärenstarke Scheiben auf den Markt geworfen und viele junge Wilde setzten unerwartete Ausrufezeichen. Und genau in diese Kerbe schlagen auch die süddeutschen STALLION. Bestehend aus nur zwei Musikern: Sänger Paul und Allzweckwaffe Axl, der alle Instrumente eingespielt hat.

Zum Start feuern uns die beiden mit "Canadian Steel" und "Killing Time" gleich zwei starke Heavy/Speed Metal Geschosse um die Ohren, die gleich zum Headbangen einladen.

"Give it to me" ist ein astreiner Hard Rocker mit einer Brise Sleaze, der im letzten Drittel dann schlagartig das Gaspedal durchdrückt und ein wahres Speedmetal Feuerwerk abfeuert.

Noch nicht genug Abwechslung? Dann haben die Jungs mit "Shadow Run" noch eine Thrash-Abrissbirne allererster Güte für euch im Gepäck!

Zum Abschluss gibt es mit "Heavy Metal Rock´n Roll" noch ein Cover. Im Original wurde dieses Stück bereits 1982 durch die drei Damen von ROCK GODDESS veröffentlicht. Und nun kommen wir dank STALLION in den Genuss, diese vergessene Party-Hymne nochmal ins Gedächtnis gerufen zu bekommen.

Die Jungs wirken definitiv nicht wie eine blutleere Kopie der alten Helden, davon gibt es schon mehr als genug. Sie lieben und leben den Sound der frühen Achtziger und das hört man der Debüt EP "Mounting The World" bei jeder Note an. Traditionelle Metalfans müssen sich den Silberling einfach holen. Reinhören könnt ihr übrigens auf: stallion2013.bandcamp.com.

WERTUNG:





Trackliste:

01. Canadian Steele    
02. Killing Time    
03. Give it to me         
04. The Right One         
05. Shadow Run         
06. Heavy Metal Rock´n Roll

Chris

Keine Kommentare:

Kommentar posten