Montag, 5. Mai 2014

VARIOUS ARTISTS - Frontiers Rock Festival

Band: Various Artists
Album: Frontiers Rock Festival
Spielzeit: 58:02 min.
Stilrichtung: AOR, Melodic Rock
Plattenfirma: Frontiers Records
Veröffentlichung: 01.05.2014
Homepage: www.frontiers.it

Pünktlich zum Beginn des ersten Frontiers Rock Festivals im italienischen Mailand, was unlängst vom 01. – 03. Mai stattfand, steht die dazugehörige Compilation in den Läden. Mit einem tollen Line-Up haben die Verantwortlichen wahrlich geklotzt. TESLA, STRYPER, NIGHT RANGER, HARDLINE, PRETTY MAIDS, WINGER, W.E.T. DANGER DANGER, DALTON, JEFF SCOTT SOTO u.v.m. aus dem Roster von Frontiers Records machten dieses dreitägige Event sicher zu einem tollen Erlebnis. Und so versammelt sich auf diesem Sampler so einiges an bisher unveröffentlichtem Material, und das ausschließlich von Bands, die auch auf dem Festival aufgetreten sind. Leider hat man die ganz großen Namen vergessen und lieber Material von Kapellen darunter gemischt, die wohl ein bisschen Promotion brauchen können (z.B. ISSA oder ANGELICA).

Trotzdem befinden sich unter den 14 Tracks interessante Neuigkeiten: Nehmen wir doch nur mal den neuen Song von DALTON. „Hey You“ wird wohl auf dem kommenden Album „Pit Stop“ enthalten sein, das im Herbst veröffentlich werden soll. Ebenso „Fever Dreams“, eine neue Nummer von HARDLINE, die mit ihrem letzten Album ja wieder etwas besser da standen als in den Jahren zuvor. Dass das göttliche Debüt von 1992 wohl nie mehr getoppt werden kann, sollte dabei klar sein. Ebenfalls bisher noch nicht erhältliches Material von CRAZY LIXX, ECLIPSE, ADRENALINE RUSH oder STATE OF SALAZAR gibt ebenso einen schönen Einblick auf kommende Alben.

Abgerundet wird diese Zusammenstellung durch einige Japan-Bonustracks (ISSA, W.E.T.) und schon bekanntes von L.R.S., ANGELICA oder PLACE VENDOME. Wie eingangs schon erwähnt, hat man nichts von den Headlinern STRYPER, TESLA oder NIGHT RANGER sowie DANGER DANGER auf diese CD gepackt und somit eine richtig runde Sache daraus gemacht. Aber auch so gibt die Scheibe einen schönen Einblick in die kommenden Veröffentlichungen der nächsten Monate von Frontiers Records.

WERTUNG: ohne Wertung

Trackliste:

01. L.R.S. – Livin´ 4 A Dream
02. ADRENALINE RUSH – Change *
03. MOONLAND – Heaven Is To Be Close To You *
04. THREE LIONS – Trouble In A Red Dress
05. CRAZY LIXX – Sympathy *
06. STATE OF SALAZAR – All The Way *
07. ISSA – Invincible (Acoustic) +
08. DALTON – Hey You *
09. W.E.T. – Victorious +
10. HARDLINE – Fever Dreams *
11. ECLIPSE – Into The Fire *
12. ANGELICA – Can´t Stop Love
13. PLACE VENDOME – Power Of Music
14. M.I.M. – On My Own *

* previously unreleased
+ Japanese Bonus Track

Stefan

Keine Kommentare:

Kommentar posten