Montag, 5. Mai 2014

MICHAEL BORMANN - Love Is Magic

Band: Michael Bormann
Album: Love Is Magic
Spielzeit: 61:39 min.
Stilrichtung: AOR, Melodic Rock
Plattenfirma: RMB Records
Veröffentlichung: 25.04.2014
Homepage: www.michaelbormannpage.de

Die Stimme von Michael Bormann ist toll. Und obwohl es sowohl ihn selbst als auch sicher den „neuen“ Sänger von JADED HEART, Johan Fahlberg, nervt: Bormann ist DIE Stimme der deutschen Hardrocker. Aber er ist auch Vollblutmusiker, Produzent und Songschreiber, der auf unzähligen Alben mitgewirkt hat. Eine Aufzählung erspare ich mir an dieser Stelle, die interessante Vita findet sich aber auf der o.g. Homepage. Allerdings war der Schreiber dieser Zeilen mit der letzten Scheibe „Different“ nicht so ganz einverstanden. Klar, schon der Titel umschreibt, dass der Tausendsassa hier in eine etwas andere Richtung ging und sogar einen deutschsprachigen Song aufgenommen hat – der auch auf dieser Compilation zu finden ist – aber speziell die zwischen 2006 und 2008 erschienenen Alben „Conspiracy“ und „Capture The Moment“ waren schon von anderem Kaliber. Gut, er hat sich nicht zu sehr von seinem alten Wirkungsfeld JADED HEART abgegrenzt, aber gute Songs sind eben gute Songs.

Jetzt steht der Mann mit der mitreißenden Stimme mit einem weiteren Projekt in den Startlöchern, das bei mir erstmal einige Fragezeichen aufgeworfen hat. Eine Compilation randvoll mit Balladen. Das haben auch schon Künstler wie AXEL RUDI PELL oder GOTTHARD fabriziert – nur im mal ein paar Beispiele zu nennen – aber so richtig begeistern werden solche Zusammenstellungen wohl keinen hartgesottenen Hardrocker. Aber lassen wir einmal alle Vorurteile außer Acht. Auf „Love Is Magic“ befinden sich 15 Balladen. Darunter einige neue Songs sowie eine Coverversion des BEATLES Hits „Help“. Die großartigste Nummer in dieser Auswahl wurde auch gleich als Albumtitel gewählt. Denn „Love Is Magic“ ist schon eine einmalig schöne Ballade. Ursprünglich auf dem letzen JADED HEART Album mit Bormann (dem bärenstarken „Trust“ von 2004) enthalten, hat er den Song auch auf seinem Soloalbum „Capture The Moment“ verwendet.

Ansonsten gibt es mit „I Wanna Hear Your Voice“, „Can´t Stop Missing You“ oder „Two Of A Kind” gefühlvolle Kost, die jeden Kuschelabend perfekt untermalen. Auch neues Material ist z.B. mit „Somebody Like You“ oder „Überleben“ vertreten. Das Klientel für eine derartige Compilation dürfte sicher etwas eingeschränkt sein, dennoch finden sich auf „Love Is Magic“ gute Stücke, die manchmal gekonnt um die Kitschgrenze schippern und manchmal mitten ins Fett bzw. Kitschnäpfchen tappen. Michael Bormann´s Stimme allerdings ist wie geschaffen für Balladen, von daher zeigt der Daumen doch eher nach oben.

WERTUNG: ohne Wertung

Trackliste:

01. I Wanna Hear Your Voice
02. Singing For You
03. Can´t Stop Missing You
04. Help
05. Two Of A Kind
06. Somebody Like You
07. The Best Is Yet To Come
08. Love Is Magic
09. Way Back Home
10. Was mir fehlt
11. Think Twice
12. I´d Die For You
13. Don´t You Tell Me
14. Go Going Gone
15. Überleben

Stefan

Keine Kommentare:

Kommentar posten