Dienstag, 20. Mai 2014

LIONS OF THE SOUTH - Chronicles Of Aggression

Band: Lions of the South
Album: Chronicles of Aggression
Spielzeit: 43:41 min
Stilrichtung: Heavy / Thrash Metal
Plattenfirma: Eigenproduktion
Veröffentlichung: 01.01.2014
Homepage: www.facebook.com/lionsofthesouth

Bereits am 01.01. diesen Jahres haben die aus Miami, Florida, stammenden LIONS OF THE SOUTH ihr Debütalbum "Chronicles of Aggression" in Eigenregie auf den Markt gebracht. Mit etwas Verspätung ist das Werk nun auch auf meinem Seziertisch gelandet. Die Band besteht aus Cristobal Perez (Gesang & Gitarre), Andres Nayar (Schlagzeug & Percussion) und Felipe Vilches (Bass), aktiv ist das Dreigespann seit 2008.

Musikalisch wildern die Jungs im Heavy Metal, Thrash und Hardcore. Besonders die Vocals von Cristobal haben eine modernere Ausrichtung, die auch jeder HC-Truppe gut zu Gesicht stehen würde. Die Produktion ist für eine Eigenproduktion überraschend kräftig und klar. Die Songs legen weitestgehend mehr Wert auf Groove und Melodie ("In Your Hands", "Reflection") als auf Geschwindigkeit, obwohl die Band gerade bei den flotteren Passagen einen richtig guten Eindruck hinterlässt, etwa beim treibenden "Vicious Cycle". Krachend, kraftvoll und technisch ansprechend ist besonders die Gitarrenarbeit, auch Andres an der Schießbude macht einen sehr ordentlichen Job.

Ein respektables und engagiertes Debüt liefern LIONS OF THE SOUTH ohne Frage ab. Das gewisse Etwas, die Eigenständigkeit, der letzte Kick beim Songwriting fehlt noch, aber die Jungs sind auf jeden Fall besser und professioneller als viele Nachwuchskapellen der letzten Zeit. Von daher sollte jeder Metalhead mit einem Herz für den Underground "Chronicles of Aggression" mal auf dem Zettel haben, die Jungs haben es sich verdient und werden bestimmt noch von sich hören lassen.

WERTUNG:






Trackliste:

01. Awakening
02. Vicious Cycle
03. In Your Hands
04. Chronicles of Aggression
05. Reflection
06. A Call To Act
07. Rising Sun
08. Mirroring Hells
09. Countdown

Chris

Keine Kommentare:

Kommentar posten