Mittwoch, 19. November 2014

VARIOUS ARTISTS - 25 Years Of Wacken (DVD)

Band: Various Artists
Album: 25 Years Of Wacken (Snapshots, Scraps, Thoughts And Sounds) / 3 DVD Set
Spielzeit: /
Stilrichtung: /
Plattenfirma: UDR Records
Veröffentlichung: 21.11.2014
Homepage: www.udr-music.com

Seit sage und schreibe 25 Jahren ziehen jedes Jahr Heerscharen an Metal-Jüngern gen Wacken um das beschauliche Dorf in Schleswig-Holstein in ein völlig durchgedrehtes Happening der lauten Musik und schrillen Figuren zu verwandeln. Dieses Jubiläum ist wohl Anlass genug mit dem vorliegenden opulenten 3 DVD/Blu-Ray Box-Set das vergangene Vierteljahrhundert Wacken Open Air zu feiern. Auf 3 randvoll gefüllten Discs gibt es Auszüge der besten Gigs von der Black und True Metal Stage (Disc 1), Party und Wackinger Stage sowie dem Wacken Metal Battle (Disc 2) und der Headbanger’s und Wet Stage (Disc 3).

Die 3 Scheiben stecken jeweils in einem eigenen Digipack und sind in einem liebevoll aufgemachten Box Set versammelt. Auf die einzelnen Tracks hier einzugehen würde den Rahmen sprengen, alleine ein Blick auf die beachtliche Trackliste (siehe unten) dürfte aber wohl belegen, dass für jeden Geschmack, bzw. Fan etwas dabei ist. So kommen unter anderem die enorm energiereichen Gigs von Avantasia, Heaven Shall Burn, Steel Panther oder Apocalyptica bestens zur Geltung und fesseln den Zuschauer für Stunden an den Bildschirm. Emperor, The Ocean, August Burns Red und das Devin Townshend Project beeindrucken mit traumwandlerischer Sicherheit an Ihren Instrumenten und aberwitzigen spielerischen Stunts, Motörhead sind, nun ja, Motörhead halt, Hammerfall und Masterplan bedienen zielsicher das Powermetal-Publikum, Kreator bleiben auch weiterhin eine Klasse für sich, Amon Amarth hieven gewohnt souverän Ihre Metbäuche über die Wikingerbühne, Knorkator sind wie immer völlig Banane und so vollkommen gegensätzliche Bands wie The Vintage Karavan, Fleshgod Apocalypse oder Schandmaul beweisen, dass unter dem „Metal“ Deckmantel Platz für alle und Spaß für jeden zu finden ist.

Als Sahnehäubchen gibt es zu den Bild- und Tontechnisch perfekt eingefangenen Clips dann noch das 200 Seiten starke „Scrapbook“, welches einen ausführlichen Rückblick auf alle vergangenen W:O:A’s bietet und anhand von mehr als 300 Fotos die Entwicklung des Festivals nachzeichnet. „25 Years Of Wacken (Snapshots, Scraps, Thoughts And Sounds) “ ist in der Summe ein Fest für jeden Scheuklappen-freien Metal Fan und ein essentielles Erinnerungsstück für jeden gebeisterten Wacken-Besucher.

WERTUNG: ohne Wertung

Trackliste:

DVD 1:

01. AVANTASIA: Spectres
02. AVANTASIA: Invoke The Machine
03. ACCEPT: London Leatherboys
04. ACCEPT: Teutonic Terror
05. SAXON: Sacrifice
06. SAXON: The Eagle Has Landed
07. MOTÖRHEAD: Rock It
08. MOTÖRHEAD: Lost Woman Blues
09. APOCALYPTICA: Path
10. APOCALYPTICA: Hall Of The Mountain King
11. STEEL PANTHER: Gloryhole
12. STEEL PANTHER: Death To All But Metal
13. HAMMERFALL: Bushido
14. HAMMERFALL: Hearts On Fire
15. AMON AMARTH: Deceiver Of The Gods
16. AMON AMARTH:
Twilight Of The Thunder God
17. CHILDREN OF BODOM: Angels Don’t Kill
18. CHILDREN OF BODOM: Are You Dead Yet?
19. EMPEROR: I Am The Black Wizards
20. EMPEROR: Inno A Satana
21. DEVIN TOWNSEND PROJECT: Kingdom
22. DEVIN TOWNSEND PROJECT: Grace
23. HEAVEN SHALL BURN: Endzeit
24. HEAVEN SHALL BURN: Trespassing The Shores Of Your World
25. HATEBREED: Honor Never Dies
26. CARCASS: The Granulating Dark Satanic Mills
27. CARCASS: Unfit For Human Consumption
28. KREATOR: From Flood Into Fire
29. KREATOR: Warcurse

DVD 2:

01. SCHANDMAUL: Vogelfrei
02. SCHANDMAUL: Dein Anblick
03. SALTATIO MORTIS: Wachstum über alles
04. VAN CANTO: Badaboom
05. J.B.O: Geh mer halt zu Slayer
06. J.B.O: Verteidiger des Blödsinns
07. SANTIANO: Santiano
08. SANTIANO: Es gibt nur Wasser
09. KNORKATOR: Arschgesicht
10. KNORKATOR : Konrad
11. RUSSKAJA: Psycho Traktor
12. AUGUST BURNS RED: Poor Millionaire
13. AUGUST BURNS RED: Provision
14. PRONG: Revenge … Best Served Cold
15. PRONG: Whose Fist Is This Anyway?
16. MR. HURLEY & DIE PULVERAFFEN: Blau wie das Meer
17. CONVIVIUM: Staring Into Black
18. EVOCATION:Tin Ling Ling Dei Ling Ling
19. HULDRE: Ulvevinter
20. DIRTY SHIRT: Saraca Inima Me
21. IN MUTE: The Cage

DVD 3:

01. DECAPITATED: Carnival Is Forever
02. BLACK STAR RIDERS: Kingdom Of The Lost
03. NAILED TO OBSCURITY: Opaque
04. FOR THE IMPERIUM: Northern Ramapge
05. DEMONIC RESURRECTION: The Unrelenting Search Of Vengeance
06. NEOPERA: The Marvel Of Chimera
07. COLLIBUS: The Fallen
08. ARTHEMIS: Vortex
09. C.O.P UK: Body And Soul
10. TORMENT: Tormentizer
11. LACRIMAS PROFUNDERE: My Mescaline
12. BEYOUND THE BLACK: Save Me
13. SACRED SEASON: Take Me Home
14. THE OCEAN: Mesopelagic: Into The Uncanny
15. THE VINTAGE CARAVAN: Cocaine Sally
16. EXCREMENTORY GRINDFUCKERS: Is aber nich
17. HÄMATOM: Auge um Auge
18. AX ,N‘ SEX: Child Of Mercy
19. HELL: Land Of The Living Dead
20. STARCHILD: Runner
21. 5TH AVENUE: Save The Day
22. FLESHGOD APOCALYPSE: Minotuar
23. NIGHTMARE: Forbidden Tribe
24. ICS VORTEX: Dogsmacked
25. MASTERPLAN: Crimson Rider
26. A PALE HORSE NAMED DEATH: Shallow Grave
27. KOLDBRANN: Totalt Sjelelig Bankerott
28. ONKEL TOM: Auf nach Wacken

Mario

Keine Kommentare:

Kommentar posten