Montag, 27. Oktober 2014

TRANSATLANTIC - KaLIVEoscope

Band: Transatlantic
Album: KaLIVEoscope
Spielzeit: /
Stilrichtung: Progressive Rock
Plattenfirma: Inside/Out Music
Veröffentlichung: 27.10.2014
Homepage: www.transatlanticweb.com

Wie im Hause TRANSATLANTIC mittlerweile üblich wird natürlich auch die letzte Tournee zum starken Album „Kaleidoscope“ wieder als Live-Mittschnitt dokumentiert. Zur Besprechung liegt uns die Audio-Variante des Box-Sets vor, die aus einer Auslese von 2 Auftritten im Niederländischen Tilburg besteht. Als Mehrwert bietet die ebenfalls im Set erhältliche DVD/BluRay dann noch den Mittschnitt eines Gigs in Köln sowie eine gut 90-minütige Doku („Into the Kaleidoscope“) und Bandinterviews.

4 Studioalben – 4 entsprechende Livealben. Muss man die neue Live-Nachlese also wirklich haben, wenn man die Vorgänger bereits im Schrank stehen hat? Interessant ist auf „KaLIVEoscope“ neben der stark auf dem letzten Album basierenden Setlist vor allem der wunderbar räumliche Sound des Tilburg-Auftritts, der den Hörer mitten auf die Bühne zu transportieren scheint. Jedes Instrument ist kristallklar zu orten und die überbordende Spielfreude aller Musiker (die Band wurde auf dieser Tour von Ted Leonard (Spock’s Beard, Enchant) an Gitarre und Gesang begleitet) lässt einen einfach nicht kalt. Ob Neal Morses‘ Gitarrenduell mit Roine Stolt, die gewohnt erstklassig gespielten Monsternummern wie „The Whirlwind Medley“ oder „Kaleidoscope“, das unkaputtbare „We All Need Some Light“ bei dem das Publikum jede Textzeile mitsingt oder die ungewöhnliche Zugabe „Nights in White Satin“ – eine Band wie TRANSATLANTIC kann an jeder Position aus dem Vollen schöpfen und weiß einfach wie jeder neue Auftritt zu einer Herausforderung für die Musiker und zu einem besonderen Erlebnis für die Zuschauer wird. Der absolute Knaller des Sets ist die fulminante Version des Focus Krachers „Hocus Pocus“, den die Band zusammen mit der Focus-Legende Thijs Van Leer auf die Bühne zaubert. Da bleibt kein Auge, bzw. Ohr trocken. Ebenso wenig wie bei dem leidenschaftlichen Gesang von Neal Morse der mit jedem Jahr an Charisma hinzuzugewinnen scheint.

„KaLIVEoscope“ erscheint als Ltd. Deluxe Edition Box Set (2 DVDs + 3CDs +BluRay), als Special Edition (3CD + DVD Digipak) sowie auf BluRay und stellt zweifellos mal wieder eine außerordentlich wertige Veröffentlichung im TRANSATLANTIC Universum dar. Uneingeschränkt empfohlen.

WERTUNG: Keine Wertung

Trackliste:

01. Into The Blue
02. My New World
03. Shine
04. The Whirlwind Medley
05. Beyond The Sun
06. Kaleidoscope
07. Neal & Roine Duet
08. We All Need Some Light
09. Black As The Sky
10. Nights In White Satin
11. Sylvia
12. Hocus Pocus

13. Medley: All Of The Above / Stranger In Your Soul 

Mario

Keine Kommentare:

Kommentar posten