Montag, 16. April 2012

STICKY BOYS - This Is Rock´n Roll

Band: Sticky Boys
Album: This Is Rock´n Roll
Plattenfirma: Listenable Records
Veröffentlichung: 16.04.2012
Homepage: www.stickyboys.eu

Frankreich hat eine große nationale Musikszene, die Landessprache ist in Songs weitverbreitet. Aber international erfolgreiche, englischsprachige (Rock-) Bands kommen eher aus anderen Ländern. Woran das liegt, kann ich nicht sagen, vielleicht liegt der Fokus vieler Bands einfach nicht auf einer Karriere außerhalb der Landesgrenzen, vielleicht liegt es auch an der Promotion. Aber es gibt ein paar Perlen aus unserem Nachbarland, die viel mehr Aufmerksamkeit erhalten sollten – egal ob in Frankreich oder im Rest der Welt.

Da hätten wir die STICKY BOYS, die in bester AIRBOURNE-Manier die Sau rauslassen. Weitere Einflüsse könnten noch die amerikanischen Rotz-Rocker NASHVILLE PUSSY sein, irgendwo dazwischen trifft uns das Debüt, schlicht „This Is Rock´n Roll“ betitelt, mitten zwischen die Augen. 2008 gründete Schlagzeuger Tom die Band mit Sänger/Gitarrist Alex, kurz darauf kam Bassist JB hinzu und komplett war eine Combo im Powertrio-Style.

Jetzt haben die Jungs durchgeladen und ballern 10 Rock´n Roll Nummern raus, die ich ehrlich gesagt einer Band aus Frankreich nicht zugetraut hätte. OK, der Stil in nicht ganz neu, zu viele andere vor ihnen haben ihr Glück mit ähnlich gestrickten Songs versucht. Wer aber keine Innovationen sucht sondern „nur“ amtlich abrocken will und dabei eine gute Zeit haben will, ist hier genau richtig.

Ein kurzes Gitarren-Intro ebnet den Weg zum ersten Song, der auf den Namen „Rock´n Roll Nation“ hört. Knochentrocken produziert und mit den richtigen Melodien versehen, bringt der Song den Hörer auf Betriebstemperatur. „Bang That Head“ gibt die konsequente Fortsetzung dessen bevor „Great Big Dynamite“ seinem Namen alle Ehre macht und die Geschwindigkeitsschraube weiter anzieht. Das cool rockende „Girls In The City“ ist ein einfaches aber hochmelodisches Stück, das vor allem live gut funktionieren wird. Die Lehre der drei Akkorde ist außerdem bei „Big Thrill“ und „The Way To Rock´n Roll“ recht gut umgesetzt und wenn die Jungs mit diesem Album die Bühne samt Zuhörer nicht zum Kochen bringen, dann weiß ich auch nicht mehr.

Ein weiteres Highlight ist das geniale Coverartwork, das herrlich Old School ist perfekt ausdrückt, wofür STICKY BOYS stehen: Pure Fuckin Rock´n Roll! I Love It! Der Titel der Scheibe ist genau so wie die Musik: direkt, ehrlich, voll in die Schnauze. Wenn Ihr also auf AC/DC, AIRBOURNE, BULLET und all die anderen Riff Rocker stehen und Ihr nichts gegen ein paar Spritzer NASHVILLE PUSSY haben, sind die STICKY BOYS erste Wahl für Eure nächste Party.

P.S. leider ist die Bandpage nur in französich

WERTUNG:




Trackliste:

1.This Is Rock´n Roll (Intro)
2.Rock´n Roll Nation
3.Bang That Head
4.Great Big Dynamite
5.Girls In The City
6.Big Thrill
7.Miss Saturday Night
8.The World Don´t Go Round
9.Night Rocker
10.Fat Boy Charlie
11.The Way To Rock´n Roll

Stefan

Keine Kommentare:

Kommentar posten