Mittwoch, 10. Februar 2016

DARKER HALF - Never Surrender

Band: Darker Half
Album: Never Surrender
Spielzeit: 54:41 min
Stilrichtung: Heavy Metal
Plattenfirma: Fastball Music
Veröffentlichung: /

In Ihrer Heimat Australien sind die Jungs von DARKER HALF bereits seit einigen Jahren eine feste Grösse der Metal-Szene, mit 3 Alben sowie zahllosen Touren und Opener-Slots für internationale Acts in der Vita. Das letzte Album der Band ist schon 2014 erschienen, wird nun aber von Fastball Music auch in Europa mit etwas Verspätung unters Volk gebracht. Die stilistische Vorortung im Power und Thrash Metal ist im Grunde schon ganz passend. Ich fühlte mich beim Hören der Scheibe immer wieder an Bullet For My Valentine zu "Scream Aim Fire" Zeiten erinnert - auch wenn DARKER HALF das kommerzielle Fingerspitzengefühl dann im Vergleich zu den Walisischen Überfliegern doch leider etwas abgeht.

Das ändert aber nicht's an der Tatsache, dass DARKER HALF Ihre Sache mehr als überzeugend durchziehen. Vor allem die Gitarrenarbeit ist streckenweise schon beachtlich. Gitarrist/Sänger Vo Simpson und Gitarrero Jimmy Lardner-Brown feuern packende Leads im Dutzend raus und auch das Riffing ist generell nicht von schlechten Eltern. Haut Sänger Simpson im Opener „Nemesis“ gesanglich noch ein wenig penetrant in die US-METAL Kerbe, so besinnt er sich in Tracks wie dem starken Ohrwurm „Never Surrender“ oder „As Darkness Fades“ seiner wirklichen Stärken und vereint agressiven Gesang mit guten Hooklines. Wie angedeutet sind die Tracks noch nicht immer ganz so zwingend wie bei der Konkurrenz. Wenn aber wie in „Duality“ oder „Heads Are Gonna Roll“ das Gaspedal ordentlich durchgetreten und das thrashige Riffing von der Leine gelasen werden (hier sind die Parallelen zu den bereits genannten BVMV dann mehr als deutlich), dürfte für dein eingefleischten Metal-Fan alles im Lot sein.

„Never Surrender“ ist eine Neuveröffentlichung mehr als wert und verdient es auch in unseren Breitengraden entdeckt zu werden. Zum Antesten empfohlen.

WERTUNG





Trackliste:

01. Nemesis
02. Never Surrender
03. End Of The Line
04. Stranger
05. As Darkness Fades
06. Duality
07. Blinded By Darkness
08. Lost In Space
09. Heads Are Gonna Roll
10. Anthem For Doomed Youth

Mario



Keine Kommentare:

Kommentar posten