Freitag, 1. Mai 2015

UNLEASHED - Dawn Of The Nine

Band: Unleashed
Album: Dawn Of The Nine
Spielzeit: 49:06 min
Stilrichtung: Death Metal
Plattenfirma: Nuclear Blast Records
Veröffentlichung: 24.04.2015
Homepage: www.unleashed.se

The longships are back! Zum zwölften Mal ziehen die Schweden von UNLEASHED in die Schlacht. Sind die ersten fünf Studioalben absolute Klassiker des schwedischen Death Metal, so schwankte die Qualität danach immer wieder. Während "Midvinterblot" und "Odalheim" den Glanztaten aus Anfangstagen in nichts nachstanden, waren Alben wie "Hell's Unleashed" oder "As Yggdrasil Trembles" eher durchschnittlich. Stellt sich die Frage wo sich "Dawn Of The Nine" einreihen wird.

Der Opener "A New Day Will Rise" haut mich noch nicht vom Hocker, dafür verpasst "They Came To Die" dem Hörer die volle Breitseite Oldschool Schwedentod. Härtegrad und Geschwindigkeit werden nach oben geschraubt, Johnny Hedlund klingt wie ein Nordmann auf Beutezug. "Defenders Of Midgard" ist ein typischer Midtempo-Song, allerdings fehlt diesem die Wucht von ähnlich gelagerten Krachern wie "The Longships Are Coming". Und dieses etwas schwankende Niveau sorgt dafür, dass sich "Dawn Of The Nine" genau zwischen den eingangs erwähnten Alben einreicht. Solide, aber nicht die volle Breitseite, welche UNLEASHED in vergangenen Jahren, besonders beim direkten Vorgänger, bereits abgeliefert haben.

Blind zuschlagen sollten hier also nur Die-Hard Fans, alle anderen legen besser ein paar Probedurchläufe beim Plattenhändler ihres Vertrauens ein, um ihren persönlichen Platz für "Dawn Of The Nine" im bisherigen Backkatalog der Schweden zu finden.

WERTUNG:






Trackliste:

01. A New Day Will Rise
02. They Came To Die
03. Defenders Of Midgard
04. Where Is Your God Now?
05. The Bolt Thrower
06. Let The Hammer Fly
07. Where Churches Once Burned
08. Land Of The Thousand Lakes
09. Dawn Of The Nine
10. Welcome The Son Of Thor!

Chris

Keine Kommentare:

Kommentar posten