Mittwoch, 3. September 2014

SLAM AND HOWIE AND THE RESERVEMEN - Live All Over Europe

Band: Slam And Howie And The Reservemen
Album: Live All Over Europe
Spielzeit: 79:06 min.
Stilrichtung: Country, Blues, Americana, Rockabilly
Plattenfirma: Wanted Men Records
Veröffentlichung: 19.09.2014
Homepage: www.facebook.com/slamhowie

Ich wusste es! Die Musik der der Schweizer Country-Rockabilly-Americana Kapelle SLAM AND HOWIE AND THE RESERVEMEN funktioniert am besten auf der Bühne! Zwar war ich anfangs etwas enttäuscht, als hinter der neu angekündigten Platte „nur“ ein Live-Album steckte, aber die Tatsache, dass das letzte Studiowerk „Sons Of Ancient Times“ (Rezi HIER) datiert ja auch erst auf Februar 2014. Und so reiht sich in die Diskographie von Lt. Slam (vocals, guitars), Howie (guitars, mandolin) und dem Rest der bunten Truppe (Mr. Drake – bass, Ross The Red – guitars, banjo, lapsteel und Bennet Young – drums) nun auch ein Tondokument ein, das auf den Bühnen in ganz Europa (Schweiz, Deutschland, Tschechien, Frankreich, Spanien und Italien) mitgeschnitten wurde.

Abermals in ein schickes Digipack gehüllt erwarten uns 20 Songs mit einem Querschnitt aus den vergangenen fünf Alben plus ein paar Cover-Nummern („Johnny Come Lately“ von STEVE EARL und dem traditionellen „Old Dan Tucker“). Natürlich wird ein großes Augenmerk auf das letzte Studiowerk gelegt, und so beginnt das Konzertdokument auch gleich recht passend mit „Wanna Be On The Road Again“. Mit „Johnny“, „Gotta Move On“, „Man On The Hill“, „Inside Out“, „We Ain´t Fallin´ Back“ und dem göttlichen „Crossfire“ sind noch einige weitere Nummern vom letzten Streich vertreten. Dass aber auch ältere Songs gute Laune verbreiten können, das beweisen „Fighting On“, „Bastard Speed Country Boys“, „Wakin´ Up“ sowie die beiden Coverversionen oder das lässige „Desert Train“. Wer eine kurze Verschnaufpause braucht, kann sich beim „Shotgun Rag“ ausruhen, zumindest im ersten Teil des Songs 

Mit „Live All Over Europe“ bekommt der Fan (oder der es werden möchte) eine randvoll gefüllte Silberscheibe mit toller Musik. Mit ihrem wilden Mix aus Country, Rockabilly, Rock´n Roll und vielem mehr trumpfen die Schweizer auf der Bühne so richtig auf! Das kann man mit „Live All Over Europe“ mehr als nur erahnen. Das hier ist authentisch, großartig und ehrlich und meilenweit von dem entfernt, was man heute so als Livescheibe aufgetischt bekommt – ich ziehe meinen imaginären Hut!

WERTUNG: ohne Wertung

Trackliste:

01. Wanna Be On The Road Again
02. Johnny
03. Bastard Speed Country Boys
04. Wakin´ Up
05. Walk Away
06. Crossfire
07. Johnny Come Lately
08. Mr. Ronnie Free
09. Shotgun Rag
10. Old Dan Tucker
11. Alabama Zak
12. Gotta Move On
13. Mountain King
14. Man On The Hill
15. Inside Out
16. Berlin
17. Drinkin´ And Ramblin´
18. Fighting On
19. We Ain´t Fallin´ Back
20. Desert Train

Stefan

Keine Kommentare:

Kommentar posten