Freitag, 30. Oktober 2015

ROSE'N - Wake Up

Band: Rose'n
Album: Wake Up
Spielzeit: 42:43 min
Stilrichtung: Heavy Metal
Plattenfirma:  Eigenproduktion
Veröffentlichung: 30.10.2015
Homepage: www.rose-n.com

Die Jungs von ROSE'N sind mit Unterbrechungen eigentlich seit den 80igern aktiv. Mit Hilfe der Jungs und Mädels des deutschen Labels Pure Steel veröffentlicht man nun das erste Fullenght Album der Bandgeschichte.
Das Ziel hierbei ist es sich für ein Label zu empfehlen bzw. einfach überregional bekannt zu werden.
Musikalisch sind die Jungs im Heavy Metal der 80iger verwurzelt und zeigen dies auch auf ihrem Album. Zu hören ist dies direkt beim Opener „Flying“. Nach einer atmosphärischen Einleitung geht es mit typischer 80iger Mucke in die Vollen. Etwas gewöhnungsbedürftig ist der Gesang der doch recht nasal rüberkommt, mal schauen wie sich das Ganze entwickelt! Der Chorus ist auf jeden Fall schön schmissig so das die Nummer als Opener absolut in Ordnung geht.
Ganz in Ordnung und zum anchecken empfehlenswert sind dann im Anschluss auch das sich eher im ruhigeren Bereich bewegende „Tonight“, das flotte „Take me to the Top“ und der Stampfer „Decide it“.
Anschließend gibt es dann das Cover von „My Immortal“ eine Nummer die sich eindeutig ziemlich abgenutzt hat über die Mainstreamabspielschiene, trotzdem aber ganz gut umgesetzt worden ist von den Jungs.
Im letzten Drittel der Scheibe kann dann leider nur noch der Titelsong „Wake Up“ einigermaßen überzeugen, der Rest geht doch ziemlich unter in der Belanglosigkeit.

Anspieltipps:

Hier kann ich euch “Flying”, “Tonight”, “Take me to the Top” und “Decide it” ans Herz legen.

Fazit :

Tja schade die guten Ansätze sind auf jedem Fall bei dem Debütalbum der Jungs von ROSE'N vorhanden! Nur leider setzt man diese nicht konsequent um, heißt das Songmaterial schwankt schon ganz schön von der Qualität her! Zusätzlich ist der Gesang, wie schon angesprochen, doch recht gewöhnungsbedürftig.
Trotzdem muss ich sagen dürften sich Fans der 80iger Mucke hier definitiv wohl fühlen, mehr als solide 6 Punkte sind aber leider nicht drin!

WERTUNG:






Trackliste:

01. Flying
02. Table's turned
03. Tonight
04. Take me to the Top
05. Don't rush ones Fences
06. Decide it
07. My Immortal
08. Dreamer
09. Tales
10. Wake Up

Julian

Keine Kommentare:

Kommentar posten