Montag, 5. Oktober 2015

7TH HEAVEN - Next

Band: 7th Heaven
Album: Next
Spielzeit: 32:02 min.
Stilrichtung: AOR, Pop, Rock
Plattenfirma: NTD Records
Veröffentlichung: 18.08.2015
Homepage: www.7thheavenband.com

Wenn man sich die Vita der US-Rocker 7TH HEAVEN so anschaut, bekommt man schon große Augen. 1985 gegründet wollen über 4000 Songs geschrieben bzw. aufgenommen worden sein, eine Veröffentlichung namens „Jukebox“ beinhaltet alleine 700 Songs. Sie haben sowohl für BON JOVI, KID ROCK und STYX vor jeweils 80000 Leuten eröffnet und hatten 3 Nummer 1 Hits in den Billboard Charts. Bei diesen Zahlen muss doch was faul sein, oder? Unbestritten ist, dass Gründer Richard Hofherr ein wahrer Workaholic ist. Und er hat es drauf, Ohrwurmmelodien am Fließband zu erschaffen. Umso erstaunlicher ist es doch, dass wir hier in Deutschland noch gar nicht viel von dieser Band gehört haben. Man sollte aber diese Zahlen etwas relativieren, denn ein Großteil dieser immensen Ansammlungen von Songs ist der Tatsache geschuldet, dass 7TH HEAVEN sich gerne mal bekannte Hits zur Brust nehmen und eine Medley-CD daraus zaubern. Da gibt es „Pop Media“, „Dance Media“ oder „Pop Medley 1-3“. Auch eine Weihnachts-CD darf hier nicht fehlen und auch so halten es die Amis mit ihren Releases gerne mal etwas inflationär.

Dass die neue CD „Next“ aber erst die sechste Studioplatte in diesem Jahrtausend ist, grenzt fast an ein Wunder. Und überhaupt: zwar wurde die Band laut eigenen Aussagen bereits 1985 gegründet, eine reguläre Scheibe vor dem Jahr 2000 sucht man allerdings vergeblich. Aber konzentrieren wir uns wieder auf die neuen Songs. Auch für die neue Platte haben 7TH HEAVEN wieder einen neuen Sänger in ihren Reihen. Adam Heisler heißt der neue Mann und er fügt sich perfekt in die poppige Welt der Amis ein.

„Time Of Our Lives“ liefert dann auch genau das, was das Etikett verspricht. Poppiger, fast schon kitschiger Rock, der ohne perfekt zu Sommer, Schirmchendrink und Strand passt. Wobei Rock fast schon zu hoch gegriffen ist. Im Grunde machen 7TH HEAVEN einfach Popmusik. Wer nach dem Opener die CD nicht sofort wieder aus dem Player wirft, wird mit „Diamonds“, „Young & Bulletproof“ oder „Take Me With You“ weitere hochmelodische Ohrwürmer mit Gute-Laune-Garantie vorfinden. „You And I“ orientiert sich dann aber doch sehr an JAMES BLUNT und hin und wieder grätschen die Amis gerne mal mit purem Kitsch dazwischen.

7TH HEAVEN polarisieren – so viel steht fest. Eigentlich hat die Besprechung dieser Platte nichts in einem Rockmagazin verloren. Und doch müssen sie etwas haben. Man muss einfach hinhören und ich ertappe mich immer wieder dabei, dass ich vor mich hinsumme. Dennoch weiß ich immer noch nicht, ob ich das hier lieben oder hassen soll. „Next“ bietet eine halbe Stunde Popmusik, die keinerlei Ansprüche erhebt, anspruchsvoll zu sein. Unterhalten soll sie, und das tut sie. Nicht mehr aber auch nicht weniger.

WERTUNG: ohne Wertung

Trackliste:

1. Time Of Our Lives
2. Diamonds
3. She´s On Fire
4. Young And Bulletproof
5. You And I
6. She Could Use A Little Sunshine
7. Don´t Wanna Be In Love
8. Something That You Want
9. Standing On Top Of The World
10. Take Me With You

Stefan

Keine Kommentare:

Kommentar posten