Montag, 18. August 2014

MASSIVE WAGONS - Fight The System

Band: Massive Wagons
Album: Fight The System
Spielzeit: 45:46 min.
Stilrichtung: Hardrock
Plattenfirma: Off Yer Rocka Recordings
Veröffentlichung: 08.08.2014
Homepage: www.facebook.com/massivewagons

Die Briten MASSIVE WAGONS sagen dem System den Kampf an. Doch was auf den ersten Blick wie ein wütender Bastard aus Hardcore und Industrial anmutet, entpuppt sich als modernes Hardrockalbum mit jeder Menge toller Songs an Bord. Und in einer Welt, in der Rockmusik in inflationären Mengen vorhanden ist und aus allen Löchern rund um die Welt immer neue Bands kriechen, die ein winziges Stück vom Kuchen abhaben wollen, wird der geneigte Fan von einer dermaßen großen Masse an neuen Silberscheiben (oder Downloads) erschlagen, dass er vielleicht genervt die Flinte ins Korn wirft.

Aber aufgepasst: hier kommen fünf junge Burschen, die mit „Fight The System“ ein ordentliches Kaliber im Gepäck haben. Und das solltet Ihr auf keinen Fall verpassen! Nachdem die Band 2009 im Nordwesten Englands gegründet wurde, brachten Baz Mills (vocals), Adam Thistlethwaite (guitars), Carl Cochrane (guitars), Bowz Bouskill (bass) und Alex Thistlethwaite (drums) 2012 ihr Debüt „Fire It Up“ auf den Markt. Im September begaben sich die Jungs ins Axis Studio, um unter den Fittichen von Matt Elliss ihr neues Werk aufzunehmen. Nebenbei hat man in den letzten 3 Jahren fast 300 Gigs gespielt.

Die Live-Energie versuchte man auch für „Fight The System“ einzufangen. Herausgekommen ist ein modernes Hardrockalbum mit Kick-Ass-Sound, unbändiger Energie und Songs, die sich in die Gehörgänge fräsen. Das harsche „Dirty Little Secrets“ eröffnet die Platte etwas punkig und etwas gewöhnungsbedürftig. Wem der Einstieg etwas zu hart war, der wird sicher bei „S.W.T.“ fündig. Mehr Rock´n Roll und weniger Wut prägen das Stück. Insgesamt liegt die Band mit ihrer Beschreibung, hier eine Zeitreise durch die letzten 50 Jahre zu machen, schon ziemlich richtig. Diverse Einflüsse wurden in die Gegenwart gezerrt und daraus entstanden das massive „One For Me“, der trotz seines revolutionären Titels recht melodiöse Rocker „Fight The System“ oder das einfühlsame „Look Around“.

Die erste Single „Red Dress“ ist ein Rock´n Roller vor dem Herrn, aber auch die übrigen Songs können wirklich überzeugen. Allen voran die etwas relaxtere Nummer „Roll With The Rhythm“ und das abschließende „Alive“.

Anhand des Bandnamens und des Cover Artworks hätte ich echt nicht gedacht, welches Juwel sich hinter dem zweiten Album „Fight The System“ der Briten MASSIVE WAGONS verbirgt. Die Herren transportieren das Beste des harten Rocks ins Hier und Jetzt und kochen ihr ganz eigenes Süppchen, das auch diverse Hits enthält – sehr stark!

WERTUNG:






Trackliste:

01. Dirty Little Secrets
02. S.W.T.
03. One For Me
04. Fight The System
05. Look Around
06. Rising Tides
07. Red Dress
08. Black Witch
09. Truth
10. Roll With The Rhythm
11. Alive

Stefan

Keine Kommentare:

Kommentar posten