Montag, 10. August 2015

TRENCHDOGS - Fashionably Late EP

Band: Trenchdogs
Album: Fashionably Late EP
Spielzeit: 16:08 min.
Stilrichtung: Rock´n Roll
Plattenfirma: Eigenvertrieb
Veröffentlichung: 16.04.2015
Homepage: www.facebook.com/trenchdogs

Was haben HANOI ROCKS, FASTER PUSSYCAT, die DOGS D´AMOUR und PRETTY BOY FLOYD gemeinsam? Klare Sache, sie alle sind Ikonen der Hair Metal-Szene. Ihr Rock´n Roll ist zeitlos und unvergessen. Das dachten sich jetzt auch vier junge Schweden und hoben eine neue Kapelle aus der Taufe, die sich genau diesen Mix auf die Fahnen geschrieben hat. TRENCHDOGS nennen sich die Jungs und weil sie wissen, dass sie mit ihrer Musik echt spät dran sind, lautet der Titel ihrer ersten EP „Fashionably Late“ (das Teil ist auch schon vier Monate erhältlich, so ganz am Ball waren wir also auch nicht).

Schon der erste Song „Self-Sabotage“ kann überzeugen. Zwar lassen die TRENCHDOGS die eigene Identität erstmal außen vor, aber die Nummer rockt gewaltig. Etwas melodiöser kommt das folgende „Thunder In The Badlands“ daher. Eine grandiose Ballade liefern die Schweden mit „Ode To Ashes“ ab und noch bevor der etwas verrückte letzte Track „Silver Tongue“ verklungen ist, lässt sich anerkennend feststellen, dass die TRENCHDOGS zwar ziemlich am Tropf ihrer Vorbilder hängen, ihr Songwriting aber durchaus stark ist.

Mit „Fashionably Late“ geben die TRENCHDOGS ein richtig starkes Lebenszeichen von sich, das richtig Appetit auf einen Longplayer macht. Angeblich sollen Demon Doll Records schon Interesse bekundet haben. Aber egal wo diese Platte herauskommt, sollte sie ähnlich stark sein wie dieser Viertracker, wächst die schwedische Rockszene um eine weitere vielversprechende Combo an.

WERTUNG:






Trackliste:

1. Self-Sabotage
2. Thunder In The Badlands
3. Ode To Ashes
4. Silver Tongue

Stefan

Keine Kommentare:

Kommentar posten