Montag, 17. August 2015

BUCKCHERRY - Rock´n Roll

Band: Buckcherry
Album: Rock´n Roll
Spielzeit: 36:12 min.
Stilrichtung: Hardrock
Plattenfirma: F-Bomb Records
Veröffentlichung: 21.08.2015
Homepage: www.buckcherry.com

Die Kalifornier BUCKCHERRY zählen ohne Zweifel zur Speerspitze einer neuen Generation von Rock´n Roll Bands aus den USA. Keine Trendanbiederungen, kein unnötiger Schnick Schnack – einfach purer Rock´n Roll. Und so kommt es nicht von Ungefähr, dass ihr mittlerweile siebtes Langspielalbum einfach „Rock´n Roll“ heißt. Nachdem die EP „Fuck“ den ersten Release auf ihrem eigenen Label F-Bomb Records markierte, wird das neue Werk natürlich ebenfalls darüber veröffentlicht. Laut Frontmann und Sprachrohr Josh Todd fiel die Wahl des Albumtitels auch deswegen so aus, um ein Statement zu setzen: „Rock´n Roll wird immer totgesagt – das ist schon mindestens seit unserem ersten Album 1999 so. Und wir sind immer noch da und der Rock´n Roll auch“. Wie recht er doch hat!

Wer hinter dem einfachen Namen „Rock´n Roll“ jedoch ein einfaches oder gar langweiliges Album vermutet, wird bald eines besseren belehrt. Nach dem großartigen Einstieg „Bring It On Back“ – was übrigens auch die erste Single war - lässt „Tight Pants“ nicht nur die Ladies mit den Hüften wackeln. Mit lässigen Bläsereinsätzen und wahrlich sonniger Attitüde ist beste Laune garantiert. Radiotauglicher geht es bei „Wish To Carry On“ zu. Große Melodiebögen und eine gemäßigte Rotzigkeit lässt diesen Song schon ein wenig kommerziell erscheinen, wenngleich er er richtig gut ist. Danach wird es mit der Ballade „The Feeling Never Dies“ sogar richtig kuschelig. Toll.

Ganz andere Töne spuckt das folgende „Cradle“, das im Refrain ungleich härter klingt, bevor mit „The Madness“ – der aktuellen Single – ein weiteres Highlight der Scheibe erklingt. Furioses Riffing und ein treibender Rhythmus lassen die Füße wippen und die Köpfe anerkennend nicken. Nach „Wood“ erklingt mit „Rain´s Falling“ sogar ein weiterer ruhiger Song mit funky Gitarren und lockerer Atmosphäre. Bei „Sex Appeal“ ist der Name natürlich Programm – ein bisschen erinnert der Song an „Tight Pants“, das Eingangs für Furore gesorgt hatte. „Get With It“ beschließt ein äußerst gelungenes Album.

BUCKCHERRY zelebrieren auf „Rock´n Roll“ eine wahrlich abwechslungsreiche Version einer Musikrichtung, die alles andere als tot ist. Diese 10 Tracks machen Laune, so viel steht fest. Und sie zeigen, dass sowohl diese Band noch die gesamte Szene quicklebendig ist – wenngleich vielleicht in einer anderen Art als noch in den Achtzigern. Aber die Zeiten ändern sich nun mal – gute Musik wird aber immer gute Musik bleiben.

WERTUNG:






Trackliste:

1. Bring It On Back
2. Tight Pants
3. Wish To Carry On
4. The Feeling Never Dies
5. Cradle
6. The Madness
7. Wood
8. Rain´s Falling
9. Sex Appeal
10. Get With It

Stefan

Keine Kommentare:

Kommentar posten