Freitag, 27. Mai 2016

MYRATH - Legacy

Band: Myrath
Album: Legacy
Spielzeit: 50:52 min
Stilrichtung: Folk/Prog Metal
Plattenfirma: Nightmare Records
Veröffentlichung: 12.02.2016
Homepage: www.myrath.com

MYRATH sind vielleicht eine DER bekanntesten Metalbands Tunesiens! Die Jungs zocken eine Art Folk/Prog Metal mit Rockeinflüssen den sind gekonnt als Oriental Metal bezeichnen. Vor kurzem erschien das vierte Album „Legacy“ welches auch bei uns groß beworben wird und die Vorabsingle „Believer“, zu welcher übrigens auch ein tolles Video gedreht wurde, schlug quasi ein wie die sprichwörtliche Bombe!
Live war die Band auch schon ordentlich unterwegs, traten sie doch schon mit so Größen wie W.A.S.P, HIM oder DREAM THEATER auf.
Mit „Jasmin“ dem stimmungsvollen und passenden Intro beginnt der neue Silberling. Das folgende „Believer“ sollte schon bestens aus dem Internet bekannt sein und gehört zum eingängigsten und besten was wir hier auf der Platte finden werden. So viel sei schon mal direkt vorweg genommen! Die Nummer schraubt sich wirklich unaufhaltsam in die Gehörgänge und verweilt da eine relativ lange Zeit.
„Get your freedom back“ kommt dann wesentlich druckvoller und metallischer um die Ecke schafft es aber ebenfalls durch seine tolle Melodic direkt im Kopf hängen zu bleiben.
Bei „Nobody's Lives“ geht es dann sehr stark in die Folkecke, das Ganze hat einen ziemlich orientalischen Touch, wer das mag ist hier bestens aufgehoben, dürfte aber mit Sicherheit nicht die breite Masse ansprechen.
Wesentlich metallischer geht es dann wieder bei „The Neddle“ zur Sache, bevor wir mit „Through your Eyes“, „The Unburnt“ einen eher epischen Doppelpack haben. Aus diesem Dreierpack der den Mittelteil der Platte darstellt geht der mittig platzierte Track glasklar als Sieger hervor!
Im Anschluss begeistert uns dann die gefühlvolle Halbballade „I want to Die“ bevor das etwas unspektakuläre „Duat“ den letzten Teil der Scheibe einleitet.
Hier ist das abschließende „Storm of Lies“ ganz klar der Gewinner und wandert so ebenfalls auf unsere Anspieltippliste.

Anspieltipps:

Zum antesten sollte man sich auf jeden Fall “Believer”, “Get your freedom back”, “Through your Eyes”, “I want to Die” sowie “Storm of Lies” wählen.

Fazit :

Die Jungs von MYRATH haben auf jeden Fall ein interessantes, neues Albums geschaffen mit welchem sie sicherlich nicht nur ihre alten Fans begeistern werden! Man hält sehr gut die Waage zwischen dem klassischen Progressiven Metal und dem hier orientalisch angehauchten Folk Metal.
Eine Hand voll richtig starker Tracks hat man ebenfalls an Bord, daher kann ich hier ohne Probleme eine Kaufempfehlung für Freunde des Genre aussprechen! Fans müssen die Scheibe eh haben.

WERTUNG:





Trackliste:

01. Jasmin
02. Believer
03. Get your freedom back
04. Nobody's lives
05. The Needle
06. Through your eyes
07. The unburnt
08. I want do Die
09. Duat
10. Endure the Silence
11. Storm of Lies

Julian

Keine Kommentare:

Kommentar posten