Montag, 2. Dezember 2013

RISING WINGS - Lonely Is The Night (Single)

Band: Rising Wings
Album: Lonely Is The Night (Single)
Spielzeit: 8:28 min.
Stilrichtung: Melodic Rock
Plattenfirma: Eigenvertrieb
Veröffentlichung: November.2013
Homepage: www.risingwings.de

Lange Zeit war es ruhig um das Melodic Rock Projekt des Schrobenhauseners Florian Bauer. Aber gut Ding will eben Weile haben. Und so gibt es mit der Single „Lonely Is The Night“ endlich neues Futter aus dem Hause RISING WINGS. Zwar lässt das lange geplante Debütalbum weiter auf sich warten aber die Fortschritte auf „Lonely Is The Night“ sind nicht zu überhören. So drückt der Song dermaßen tough aus den Boxen und auch das Songwriting wurde noch einmal verfeinert. Nach dem Ausflug für die letzte Single „Times Of Rain“, die ausnahmsweise in New York City (dem damaligen Wohnort des Initiators) aufgenommen wurde, kehrte Florian Bauer für jetzt zurück in die heimischen Klangwasser Studios, um den Song gemeinsam mit dem dortigen Team Peter „Bill“ Hillinger, Rolf Beyer und Jörg Weber zu realisieren.

Die weiten beruflichen Reisen Bauer´s schlagen sich auch im Coverartwork nieder, das sich zwar vom Grundprinzip her lückenlos in die Diskographie einreiht, aber doch irgendwie fernöstlich angehaucht ist. Kein Wunder, denn seit Mai 2013 lebt der Musiker in Singapur. Auch in musikalischen Dingen ist sich der Bewunderer von Bands wie HAREM SCAREM, HARDLINE oder GIANT treu geblieben. Bis auf die abermals von Falco Münch eingespielten Drums hat Florian Bauer alle anderen Instrumente selbst eingespielt.

Die Radioversion von „Lonely Is The Night“ macht den Anfang und präsentiert RISING WINGS in Hochform. Von Anfang an hat mich die Musik des bayrischen Ein-Mann-Projektes begeistert, bisher krankten die Releases leider etwas am Sound. Das ist jetzt anders, denn RISING WINGS 2013 rocken amtlich. Und so macht das Stück noch mehr Spaß als ebenfalls sehr gute Songs wie „Times Of Rain“, „Higher“ oder „Never Surrender“ in der Vergangenheit. Gut dosierte Keyboards treffen auf ausgefeilte und erstklassige Gitarrenarbeit. Die Drums kommen druckvoll rüber und der Refrain ist gewohnt eingängig.

Allerdings bevorzuge ich die „normale“ Version, die noch mehr Wert auf die Musik legt und mit gekonnten Soli und noch mehr Atmosphäre glänzt. Mit „Lonely Is The Night“ ist Florian Bauer ein weiteres Kabinettstückchen gelungen, das ebenso auf einem Album großer Künstler stehen könnte. Die oben genannten Referenzen sind nicht zu verleugnen, dennoch bewahren sich RISING WINGS das richtige Mass an Eigenständigkeit.

Bleibt nur eine Frage: wann kommt das Album? Diese Single ist für kleines Geld über die Homepage zu beziehen und bei der Gelegenheit könnt Ihr Euch auch gleich noch mit dem Rest der lohnenswerten Diskographie eindecken.

WERTUNG:





Trackliste:

01.    Lonely Is The Night (Radio Edit)
02.    Lonely Is The Night

Stefan

Keine Kommentare:

Kommentar posten