Montag, 28. Mai 2012

POLUTION - Beyond Control

Band: Polution
Album: Beyond Control
Plattenfirma: Escape Music
Veröffentlichung: 25.05.2012
Homepage: www.polution.ch

Wolltet Ihr schon immer mal wissen wie eine Kreuzung aus SHAKRA und BlINK 182 klingt? Dann nichts wie ab und den Opener des neuen POLUTION Albums „Beyond Control“ reingepfiffen. Dann gibt es noch die Preisfrage: woher kommen POLUTION? Genau, aus der Schweiz. Denn solche Musik kann nur von den Eidgenossen kommen, das haben Bands wie KROKUS oder frühe GOTTHARD vorgemacht, und das führen SHAKRA nun schon seit vielen Jahren fort. Und genau so klingen auch POLUTION. Die Riffs könnten von Thom Blunier himself stammen und auch die Arrangements sowie der Sound von „Beyond Control“ ist absolut ähnlich. Das einzige, was POLUTION fehlt, ist der letzte Schliff, damit sich die Songs im Ohr festkrallen und nicht mehr herauswollen.

Musikalisch gibt es eigentlich nichts zu meckern, die Songs haben Power und sind knochentrocken produziert. Highlights wie das eben erwähnte „Fire“ oder „Forever And A Day“ können gefallen, aber „Live Until You Die“ oder „Follow Me“ sind einfach nur von SHAKRA geklaut. Aber wenn die Band einfach drauf losrockt, ist sie auch am Besten, was auch ein Song wie „The Band“ beweist. Dagegen sind „War“ oder „RIP“ einfach nur langweilig und schon 1000 mal gehört. Nach vier Jahren Wartezeit seit dem Debüt „Overheated“ hätte ich da echt etwas mehr erwartet. Ach ja, dann hätten wir noch den Rausschmeißer „All-In“, der richtig Spaß macht, hier beweisen POLUTION, dass sie es draufhaben – das ist Party pur!

Ich bin hin und her gerissen, denn einerseits haben POLUTION gehörig Feuer unterm Popo, aber die fehlende Eigenständigkeit raubt mir teilweise sehr den Spaß am Hören von „Beyond Control“ Somit gibt es ein kurzes und knappes befriedigend mit der Bitte um mehr POLUTION und weniger SHAKRA bei Album Nr. 3.

WERTUNG:




Trackliste:

1.Rising Danger
2.Fire
3.Live Until You Die
4.Forever And A Day
5.Follow Me
6.Prefix
7.The Band
8.War
9.Flying
10.RIP
11.Bite Me
12.All-In

Stefan

Keine Kommentare:

Kommentar posten